Kommunale Allianz FRANKEN 3 und AS² arbeiten zusammen


Neun Gemeinden haben sich zur Kommunalen Allianz FRANKEN 3 zusammen geschlossen, um gemeinsam mit dem Amt für ländliche Entwicklung, dem Aussterben der Dorfkerne in ihren Kommunen entgegen zuwirken. Dazu sollen den Eigentümern von leerstehenden Gebäuden in sog. Impulsberatungen Vorschläge über mögliche Nachnutzungen unterbreitet werden, in der Hoffnung so wieder frischen Wind in den Dorfkern zu bekommen. Dies ist für die Eigentümer komplett kostenlos.

Wir freuen uns sehr die kommunale Allianz FRANKEN 3 bei diesem Vorhaben fachlich unterstützen zu dürfen! Mehr Informationen finden Sie hier!